LSCV

LSCV

Seit 1883 gegen Tierversuche und für die Rechte des Tieres !

Industrielle Produktion von Ferkeln in der Schweiz

Eine weitere Untersuchung von PEA – Pour l’Égalité Animale beweist: Die industrielle Tierproduktion ist nicht vereinbar mit der Würde des Tieres.

Diese Bilder wurden 2022 in der Schweiz in einem Standardbetrieb aufgenommen, der sich der Produktion von Mastferkeln widmet und mit der Bezeichnung BTS/RAUS als “besonders tierfreundlich“ zertifiziert ist. Künstlich besamt, zu wiederholten Geburten verurteilt, bringen die Sauen in knapp 4 Lebensjahren manchmal mehr als 100 Junge zur Welt.

Ferkel werden auf schmutzigem Beton und Metall geboren. Viele von ihnen sterben noch als Babies, und die, welche diese Hölle überleben, werden nach 6 Monaten Eingesperrtsein in den Schlachthof geschickt.

In der Schweiz erleiden jedes Jahr gegen 100.000 Sauen und mehr als 2 Millionen Ferkel das Leben, das unsere Bilder aufdecken.

Mehr informationnen: https://schweizer-tierzucht.ch/

Initiative gegen Massentierhaltung: Mit einem JA am 25. September können wir RAUS aus der Massentierhaltung. Für die Tiere.

Athénaïs Python