FR | IT

search


Kontakt
maps

Links


De


Fr

ECEA - Europäischen Koalition zur Beendigung von Tierversuchen

Die ECEAE wurde 1990 nach der Absichtsbekundung der Europäischen Union gegründet, sämtliche Kosmetikprodukte und deren Bestandteile erneut an Tieren zu testen. In der Folge schlossen sich verschiedene Tierschutzorganisationen zusammen, um auf die öffentliche Hand Druck auszuüben und Tausenden von Tieren unnötige Leiden zu ersparen. Da diese Bestrebungen sehr erfolgreich waren, lancierten die Mitgliederorganisationen im Jahr 1998 das internationale Label für „humane“ Kosmetik HCS (Human Cosmetics Standard).
Die ECEAE umfasst nur die Organisationen, welche eine völlige Abschaffung von Tierversuchen anstreben. Ihre Mitglieder vereinen ihre Kompetenzen bezüglich Gesetzgebung, Wissenschaft, Kommunikation und Politik. Derzeit gehören der ECEAE 18 Organisationen aus 16 Ländern wie England, Irland, Deutschland, Holland, Frankreich, Spanien, Italien, Finnland, Schweden, Norwegen usw. an.

Weitere Informationen: www.eceae.org


NEWS

Oktober 2012

Bericht über die ECEAE-Tagung in Brüssel vom 17.-19. Oktober 2012

Maja Schmid vertrat die LSCV an der zweiten Sitzung 2012 der Europäischen Koalition zur Beendigung von Tierversuchen (ECEAE). Diese fand in Brüssel statt. Die belgische Hauptstadt wurde nicht einfach zufällig ausgewählt, beherbergt sie doch das zweite Europäische Parlament.
Das Gesamtverbot von Tierversuchen für Kosmetika soll im März 2013 in Kraft treten. Somit wäre es möglich, dass anlässlich der parlamentarischen Session in Brüssel, die vom 22. – 26. Oktober stattfand, eine allfällige Verschiebung des Verbots um zehn Jahre besprochen würde. Die ECEAE wollte sich am 18. Oktober deshalb an die europäischen Kommissare wenden, die bereits im Parlament anwesend waren, um sie für die Auswirkungen einer solchen Verschiebung zu sensibilisieren. »» Mehr

................................................................

März 2012

Protokoll der Sitzung der ECEAE in Kopenhagen vom 2. - 4. März 2012

Am 2.- 4. März 2012 fand in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen die Sitzung der Europäischen Koalition zur Beendigung von Tierversuchen (ECEAE) statt. Die Veranstaltung wurde von der Vereinigung Forsogsdyrenes Vaern (Danish Society for the Protection of LabAnimals – Dänische Gesellschaft zum Schutz von Labortieren) organisiert. Anwesend waren 13 Organisationen, darunter auch die LSCV, die von Maja Schmid vertreten wurde.
»» Mehr

................................................................

Oktober 2011

Bericht über das ECEAE Treffen in Warschau vom 27. bis am 29. Oktober 2011

Das zweite, halbjährliche Treffen der Europäischen Koalition zur Beendigung von Tierversuchen (ECEAE) hat in Warschau, der Polnischen Hauptstadt, stattgefunden. Daran nahmen Tierschutzdelegierte aus elf europäischen Ländern teil. Maja Schmid vertrat die SLGV. Das Meeting wurde von der lokalen Tierschutzorganisation Polish Viva! organisiert und fand in der Town Hall statt. Der Saal wurde von den Behörden Warschaus gratis zur Verfügung gestellt. »» Mehr

................................................................

Mai 2011

Beitritt der LSCV zur Europäischen Koalition zur Beendigung von Tierversuchen (ECEAE)

Um Tierversuche erfolgreich bekämpfen zu können, sind der Informationsaustausch und die Unterstützungvon Aktionen, die andere Tierversuchsgegner durchführen, von grundlegender Bedeutung. Aus dieser Überlegung heraus ist die LSCV am Treffen, das vom 10. bis 12. Mai 2011 in London stattfand, derEuropäischen Koalition beigetreten. »» Mehr

 


Abonnieren Sie unseren

..................................

Was geben Sie Ihrem Hund oder Ihrer Katze zu fressen?

Es gibt tierversuchsfreie Tiernahrung »» Mehr

..................................

Wie lassen sich Tierversuche rechtfertigen?
»» Mehr

..................................

Tierversuch oder Forschungsmethode ohne Tiere?
Mit den nötigen Mitteln und den Karrieremöglichkeiten von Forschern die auf Tiere verzichten, würde die medizinische Forschung rasche und spektakuläre Forschschritte machen.
»»
Mehr

..................................

Tiere sind kein biologisches Modell des Menschen
Sechs Männer nach Medikamententests im Spital. »» Mehr

..................................

Publizieren oder untergehen
Ein System, das Innovationen in keiner Weise fördert.
»» Mehr

..................................

Betrügerische Publikationen
Um Geld zu erhalten, müssen die an den öffentlichen Einrichtungen tätigen Forscher ihre Arbeiten regelmässig in wissenschaftlichen Zeitschriften veröffentlichen.
»» Mehr

..................................

Universitäten und Tierversuche
»» Mehr

..................................